Vision Tansania e.V.

SI Club Nahetal unterstützt Brunnen-Projekt des Vereins zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in Tansania

2005 unternahm Tanja Reis – die dem Club damals noch nicht bekannt war - eine mehrmonatige Reise nach Tansania. Ihr Ziel war, das Land und seine Traditionen in der Region Danga’ida – Wandela – Basotu besser kennenzulernen. Bei ihrer Bergtour zum Kilimanjaro begegnete sie dem Bergführer und Marathonläufer Gisamoda Gidumbanda Maishara vom Stamm der Barabaig. Beim Besuch seiner Familie erhielt sie einen tieferen Einblick in die Kultur, den Stamm und das afrikanische Leben in der Region. Der beschwerlichen Alltag der Barabaig, insbesondere die langen Fußmärsche der Frauen von bis zu eineinhalb Stunden um Wasser zu holen, führten zu der Idee, einen Brunnen in der Nähe des Dorfes zu bohren. Ihre Begegnung war so intensiv, dass sie den eingeschlagenen Weg dauerhaft zusammen fortsetzen möchten und seit 2009 verheiratet sind. Nach Rücksprache mit dem Ältestenrat konnte das Brunnenprojekt 2010 realisiert werden.

Dieses Brunnenprojekt stellte Tanja Reis unserem Club bei einem Clubabend 2009 vor. Ihre lebendige und zupackende Art und ihr großes Engagement überzeugten alle, sodass der SI Club Nahetal in den letzten 10 Jahren wiederholt weitere Projekte von Vision Tansania gefördert hat, zum Beispiel einen Schneiderinnen Shop u.a.

Mehr Infos zum Projekt unter: www.vision-tansania.de


Top