Frauenhaus Bad Kreuznach

Seit 30 Jahren ist das Frauenhaus in Bad Kreuznach eine wichtige Anlaufstelle und sicherer Zufluchtsort für Frauen und ihre Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Es gewährt Schutz und Sicherheit und unterstützt die Frauen, neue Lebensperspektiven zu entwickeln. So erhalten sie eine Chance, um den gewalttätigen Strukturen zu entgehen, denen sie bisher in ihrer Paarbeziehung oder ihrer Familie ausgesetzt sind.

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Bad Kreuznacher Frauenhauses leisten dabei hervorragende Arbeit mit ihren präventiven Angeboten und ihrer Nachsorgearbeit. Sie kümmern sich um ehemalige Frauenhausbewohnerinnen und deren Kinder, sie bieten telefonische Beratung an und machen gezielte Öffentlichkeitsarbeit.

Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Gewalt gegen Mütter und Kinder bleibt noch immer eine große Herausforderung und eine zu bewältigende Aufgabe für unsere Gesellschaft. Unser Club fühlt sich seit vielen Jahren verpflichtet, dabei mitzuhelfen. Er tut dies mit regelmäßigen Spenden für gezielte Vorhaben und Anschaffungen, z. B. einer Waschmaschine, Spielsachen, Kleidung u.a..

Aktuell hat die Corona-Pandemie den Druck auf die Familien ansteigen lassen. Unterstützungsangebote wie Kita, Schulen, Mittagstische, Tafeln, Hausaufgabenbetreuung u.a. gab bzw. gibt es zeitweilig gar nicht oder nur sehr eingeschränkt.

Die Frauenhäuser, Beratungsstellen und Hilfetelefone berichten, dass die häusliche Gewalt unter solchen Bedingungen zunimmt. Damit steigen auch der Hilfebedarf und der Arbeitsumfang. 


Top